Der Ortler ist der höchste Berg Südtirols und östlich der Schweizer Grenze der höchste Berg der Ostalpen. Von seinem Gipfel geniesst man eine Aussicht, die über die Silvretta, die Ötztaler Alpen, die Dolomiten, die Brenta- und Presanellagruppe bei schönen Tagen bis zum Finsteraarhorn reicht! Auch der Tiefblick auf die kühne Anlage der Strasse auf das Stilfserjoch bleibt unvergessen. Der wohl schönste Grataufstieg führt über den wilden Hintergrat, der eine gute alpine Erfahrung in Fels und Eis voraussetzt. Der Abstieg erfolgt über den Tabarettakamm, womit wir den Ortler über seine schönsten Routen überschreiten. Die Sicht, das Wetter und die Verhältnisse hätten nicht besser sein können für diese Tour. Ein weiterer Höhepunkt in einer langen, gemeinsamen Bergsteigerkarriere!