Angebot
24. 07. 2017 - 28. 07. 2017
  Mont Blanc: König der Alpen mit Überschreitung

Der Mont Blanc ist und bleibt ein magischer Anziehungspunkt für alle begeisterten BergsteigerInnen. Die imposanten Granitnadeln und riesigen Gletscher rund um das Vallée Blanche versetzen einem in unendliches Staunen.
29. 07. 2017 - 30. 07. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
29. 07. 2017 - 30. 07. 2017
  Piz Kesch, 3417 m, über die Nadel

Der Piz Kesch ist ein hervorragender Aussichtspunkt zwischen Silvretta und Bernina. Seine Besteigung über die sogenannte Nadel bietet tolle alpine Kletterei in gutem Fels.
30. 07. 2017 - 31. 07. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
31. 07. 2017 - 01. 08. 2017
  Piz Morteratsch, 3751 m: über den Spraunzagrat

Der Piz Morteratsch ist der wohl schönste Aussichtsberg der Region und steht mitten im Berninamassiv.
05. 08. 2017 - 06. 08. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
05. 08. 2017 - 06. 08. 2017
  Piz Kesch, 3417 m, über die Nadel

Der Piz Kesch ist ein hervorragender Aussichtspunkt zwischen Silvretta und Bernina. Seine Besteigung über die sogenannte Nadel bietet tolle alpine Kletterei in gutem Fels.
06. 08. 2017 - 07. 08. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
07. 08. 2017 - 08. 08. 2017
  Piz Morteratsch, 3751 m: über den Spraunzagrat

Der Piz Morteratsch ist der wohl schönste Aussichtsberg der Region und steht mitten im Berninamassiv.
12. 08. 2017 - 13. 08. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
12. 08. 2017 - 13. 08. 2017
  Piz Kesch, 3417 m, über die Nadel

Der Piz Kesch ist ein hervorragender Aussichtspunkt zwischen Silvretta und Bernina. Seine Besteigung über die sogenannte Nadel bietet tolle alpine Kletterei in gutem Fels.
13. 08. 2017 - 14. 08. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
14. 08. 2017 - 15. 08. 2017
  Piz Morteratsch, 3751 m: über den Spraunzagrat

Der Piz Morteratsch ist der wohl schönste Aussichtsberg der Region und steht mitten im Berninamassiv.
14. 08. 2017 - 18. 08. 2017
  Mont Blanc: König der Alpen mit Überschreitung

Der Mont Blanc ist und bleibt ein magischer Anziehungspunkt für alle begeisterten BergsteigerInnen. Die imposanten Granitnadeln und riesigen Gletscher rund um das Vallée Blanche versetzen einem in unendliches Staunen.
19. 08. 2017 - 20. 08. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
19. 08. 2017 - 20. 08. 2017
  Piz Kesch, 3417 m, über die Nadel

Der Piz Kesch ist ein hervorragender Aussichtspunkt zwischen Silvretta und Bernina. Seine Besteigung über die sogenannte Nadel bietet tolle alpine Kletterei in gutem Fels.
20. 08. 2017 - 21. 08. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
21. 08. 2017 - 22. 08. 2017
  Piz Morteratsch, 3751 m: über den Spraunzagrat

Der Piz Morteratsch ist der wohl schönste Aussichtsberg der Region und steht mitten im Berninamassiv.
26. 08. 2017 - 27. 08. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
26. 08. 2017 - 27. 08. 2017
  Piz Kesch, 3417 m, über die Nadel

Der Piz Kesch ist ein hervorragender Aussichtspunkt zwischen Silvretta und Bernina. Seine Besteigung über die sogenannte Nadel bietet tolle alpine Kletterei in gutem Fels.
27. 08. 2017 - 28. 08. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
28. 08. 2017 - 30. 08. 2017
  Mont Blanc kurz & bündig: auf den König der Alpen

Der Mont Blanc ist und bleibt ein magischer Anziehungspunkt für alle begeisterten BergsteigerInnen. Die imposanten Granitnadeln und riesigen Gletscher rund um das Vallée Blanche versetzen einem in unendliches Staunen.
28. 08. 2017 - 29. 08. 2017
  Piz Morteratsch, 3751 m: über den Spraunzagrat

Der Piz Morteratsch ist der wohl schönste Aussichtsberg der Region und steht mitten im Berninamassiv.
30. 08. 2017 - 01. 09. 2017
  Mont Blanc kurz & bündig: auf den König der Alpen

Der Mont Blanc ist und bleibt ein magischer Anziehungspunkt für alle begeisterten BergsteigerInnen. Die imposanten Granitnadeln und riesigen Gletscher rund um das Vallée Blanche versetzen einem in unendliches Staunen.
02. 09. 2017 - 03. 09. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
02. 09. 2017 - 03. 09. 2017
  Piz Kesch, 3417 m, über die Nadel

Der Piz Kesch ist ein hervorragender Aussichtspunkt zwischen Silvretta und Bernina. Seine Besteigung über die sogenannte Nadel bietet tolle alpine Kletterei in gutem Fels.
03. 09. 2017 - 04. 09. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
04. 09. 2017 - 05. 09. 2017
  Piz Morteratsch, 3751 m: über den Spraunzagrat

Der Piz Morteratsch ist der wohl schönste Aussichtsberg der Region und steht mitten im Berninamassiv.
09. 09. 2017 - 10. 09. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
09. 09. 2017 - 10. 09. 2017
  Piz Kesch, 3417 m, über die Nadel

Der Piz Kesch ist ein hervorragender Aussichtspunkt zwischen Silvretta und Bernina. Seine Besteigung über die sogenannte Nadel bietet tolle alpine Kletterei in gutem Fels.
10. 09. 2017 - 11. 09. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
11. 09. 2017 - 12. 09. 2017
  Piz Morteratsch, 3751 m: über den Spraunzagrat

Der Piz Morteratsch ist der wohl schönste Aussichtsberg der Region und steht mitten im Berninamassiv.
16. 09. 2017 - 17. 09. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
16. 09. 2017 - 17. 09. 2017
  Piz Kesch, 3417 m, über die Nadel

Der Piz Kesch ist ein hervorragender Aussichtspunkt zwischen Silvretta und Bernina. Seine Besteigung über die sogenannte Nadel bietet tolle alpine Kletterei in gutem Fels.
17. 09. 2017 - 18. 09. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
18. 09. 2017 - 19. 09. 2017
  Piz Morteratsch, 3751 m: über den Spraunzagrat

Der Piz Morteratsch ist der wohl schönste Aussichtsberg der Region und steht mitten im Berninamassiv.
23. 09. 2017 - 24. 09. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
24. 09. 2017 - 25. 09. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
25. 09. 2017 - 26. 09. 2017
  Piz Morteratsch, 3751 m: über den Spraunzagrat

Der Piz Morteratsch ist der wohl schönste Aussichtsberg der Region und steht mitten im Berninamassiv.
30. 09. 2017 - 01. 10. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
01. 10. 2017 - 02. 10. 2017
  Piz Palü, 3900 m: über den Ostpfeiler auf den Ostgipfel

Das Silberschloss Piz Palü mit seinen drei Gipfel und Pfeilern ist zweifellos eine der imposantesten und schönsten Berggestalten der Alpen. Durch die Nordwand führen drei mächtige Pfeiler auf den Ost-, Haupt- und Westgipfel.
07. 10. 2017 - 08. 10. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.
14. 10. 2017 - 15. 10. 2017
  Piz Cambrena, 3606 m: über die Eisnase und die Cresta d'Arlas

Der markante, am östlichsten Rand des Berninamassivs stehende Gipfel des Piz Cambrena springt einem sofort ins Auge: die steile Eisnase und der eindrückliche Hängegletscher sind ein Blickfang und motivieren zu einer Besteigung.