Sommer 
Angebot
28. 04. 2018 - 05. 05. 2018
  Calanques: Klettern über dem Meer

Die Buchten der Calanques zwischen Marseille und Cassis gehören zu den Traumzielen für jeden Genusskletterer. Der steile, weisse und zumeist sehr rauhe Kalk bildet einen starken Kontrast zur unendlichen Weite des Meeres.
05. 05. 2018 - 13. 05. 2018
  Sardinien: Klettern im Mittelmeer

Die Buchten und Wände rund um die Ortschaft Cala Gonone an der Ostküste von Sardinien gehören zu den Traumzielen für jeden Genusskletterer. Der steile und rauhe Kalkfels bildet einen starken Kontrast zur unendlichen Weite des Meeres.
19. 05. 2018 - 26. 05. 2018
  Finale Ligure: Kletter-Mekka am Mittelmeer

Mit über 2000 Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden zählt Finale zu den vielseitigsten Klettergebieten Europas. Klettern in Finale ist aber weit mehr als nur Schwierigkeitsgrade und bekannte Namen berühmter Routen und Kletterer.
26. 05. 2018 - 02. 06. 2018
  Kalymnos: Griechischer Kletter-Olymp

Kalymnos hat sich in kürzester Zeit zu einer der schönsten Kletter-Destinationen im Mittelmeer entwickelt. Die ehemalige Schwammtaucher-Insel bietet heute mit über 1500 bestens eingerichteten Routen in allen Schwierigkeitsgraden ein Paradies für Kletterer aus der ganzen Welt.
03. 06. 2018 - 10. 06. 2018
  Sizilien: Roccia, sole, mare e tanto d'italianità

Viele verbinden mit Sizilien nur die Mafia, den Ätna oder Ragusa. Die grösste Insel im Mittelmeer hat allerdings weit mehr zu bieten. Von Palermo, der Hauptstadt und bis Trapani liegen wie an einer Perlenkette aneinander gereiht die schönsten Felsformationen verstreut an der Küste und im Landesinnern.
15. 09. 2018 - 23. 09. 2018
  Kroatien: Klettertraum an der Adria

Kroatien - kaum ein Mittelmeergebiet ist so vielfältig wie die 1800 Kilometer Küste des kroatischen Festlandes, zu der die rund 4000 Kilometer Küste seiner über tausend Inseln kommen. Klettern in Kroatien wird bei uns oft einem Aufenthalt im Nationalpark Paklenica gleichgesetzt. Weit gefehlt: In diesem schönen Land gibt es rund fünfzig weitere Klettergebiete.
22. 09. 2018 - 29. 09. 2018
  Finale Ligure: Kletter-Mekka am Mittelmeer

Mit über 2000 Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden zählt Finale zu den vielseitigsten Klettergebieten Europas. Klettern in Finale ist aber weit mehr als nur Schwierigkeitsgrade und bekannte Namen berühmter Routen und Kletterer.
29. 09. 2018 - 06. 10. 2018
  Calanques: Klettern über dem Meer

Die Buchten der Calanques zwischen Marseille und Cassis gehören zu den Traumzielen für jeden Genusskletterer. Der steile, weisse und zumeist sehr rauhe Kalk bildet einen starken Kontrast zur unendlichen Weite des Meeres.
06. 10. 2018 - 14. 10. 2018
  Sardinien: Klettern im Mittelmeer

Die Buchten und Wände rund um die Ortschaft Cala Gonone an der Ostküste von Sardinien gehören zu den Traumzielen für jeden Genusskletterer. Der steile und rauhe Kalkfels bildet einen starken Kontrast zur unendlichen Weite des Meeres.
20. 10. 2018 - 27. 10. 2018
  Kalymnos: Griechischer Kletter-Olymp

Kalymnos hat sich in kürzester Zeit zu einer der schönsten Kletter-Destinationen im Mittelmeer entwickelt. Die ehemalige Schwammtaucher-Insel bietet heute mit über 1500 bestens eingerichteten Routen in allen Schwierigkeitsgraden ein Paradies für Kletterer aus der ganzen Welt.
28. 10. 2018 - 04. 11. 2018
  Mallorca: Serra da Tramuntana und Meer

Mallorca, die grösste der balearischen Inseln, bietet allerfeinsten Kletterurlaub in traumhaftem Fels unter südlicher Sonne. Jenseits der Strände des Ballermann überrascht uns diese Insel mit schöner, abwechslungsreicher Landschaft und übertrifft selbst die Erwartungen vielgereister Kletterer.
10. 11. 2018 - 17. 11. 2018
  Sizilien: Roccia, sole, mare e tanto d'italianità

Viele verbinden mit Sizilien nur die Mafia, den Ätna oder Ragusa. Die grösste Insel im Mittelmeer hat allerdings weit mehr zu bieten. Von Palermo, der Hauptstadt und bis Trapani liegen wie an einer Perlenkette aneinander gereiht die schönsten Felsformationen verstreut an der Küste und im Landesinnern.
17. 11. 2018 - 24. 11. 2018
  Sizilien: Roccia, sole, mare e tanto d'italianità

Viele verbinden mit Sizilien nur die Mafia, den Ätna oder Ragusa. Die grösste Insel im Mittelmeer hat allerdings weit mehr zu bieten. Von Palermo, der Hauptstadt und bis Trapani liegen wie an einer Perlenkette aneinander gereiht die schönsten Felsformationen verstreut an der Küste und im Landesinnern.
29. 12. 2018 - 05. 01. 2019
  Sizilien: Roccia, sole, mare e tanto d'italianità

Viele verbinden mit Sizilien nur die Mafia, den Ätna oder Ragusa. Die grösste Insel im Mittelmeer hat allerdings weit mehr zu bieten. Von Palermo, der Hauptstadt und bis Trapani liegen wie an einer Perlenkette aneinander gereiht die schönsten Felsformationen verstreut an der Küste und im Landesinnern.