Land
Rubrik
Aktivität
Dauer
Suche

Sizilien: Roccia, sole, mare e tanto d'italianità

Italien - Europa

Sizilien - Sizilien San Vito lo Capo
29.12 - 05.01.2019
Viele verbinden mit Sizilien nur die Mafia, den Ätna oder Ragusa. Die grösste Insel im Mittelmeer hat allerdings weit mehr zu bieten. Von Palermo, der Hauptstadt und bis Trapani liegen wie an einer Perlenkette aneinander gereiht die schönsten Felsformationen verstreut an der Küste und im Landesinnern.
Wir besuchen die unzähligen Gebiete rund um den Touristenort San Vito lo Capo, der in der Zwischensaison - der besten Kletterzeit - den Kletterern alleine gehört. Und die sizilianische Küche verwöhnt uns mit Köstlichkeiten für jeden Geschmack - Pasta, pesce e pasticceria, espresso und dolci! Der Strand von San Vito lo Capo mit seinem kristallklaren, türkisblauen Meer wurde 2011 zum schönsten Strand Italiens gewählt.

Deine Vorteile auf einen Blick:

-Besuch der schönsten Klettergebiete auf der Insel Sizilien um San Vito lo Capo
- 6 Klettertage am Meer, mit Meersicht und im Landesinnern
- Abendessen und lokale Spezialitäten in den einheimischen Restaurants
- Gut erhaltene typische sizilianische Dörfer und Städtchen
- Fahrten auf der Insel zu den Gebieten im Mietauto
- Gute Gebietskenntnisse des Bergführers

Bergführer

Thomas Villars
Bergführer IVBV und Schneesportlehrer mit eidgenössischem Fachausweis, J+S Experte Bergsteigen/Skitouren

Ähnliche Angebote

27.04. – 04.05.2019
04.05. – 12.05.2019
28.09. – 06.10.2019
12.10. – 19.10.2019

Preis

CHF 1180.-   (pro Person / 5 - 8 Teilnehmer)

Inklusive 7 Nächte in einem Hotel mit Meerzugang in Doppelzimmern mit Frühstück, Zwischenverpflegung beim Klettern, Bergführertarif.
Nicht inbegriffen sind die Kosten für die Anreise nach Zürich und den Flug inklusive aller Nebenkosten sowie das Mietauto und die Fahrkosten (diese werden den Gästen zu den bei der Buchung geltenden Konditionen 1:1 verrechnet) und der Aufpreis für ein Einzelzimmer (nur bei frühzeitiger Buchung und solange verfügbar).

Anforderungen

Kletterskala UIAA / Französische Skala
Sehr grosse Schwierigkeiten, UIAA V-, V, V+ -  
Aussergewöhnliche Schwierigkeiten, UIAA VII-, VII, VII+  

Viel Freude an der Natur und am Klettern vorwiegend in Einseillängen in abwechslungsreichen Klettergärten. Klettererfahrung im Schwierigkeitsgrad 5a mit Erfahrung im Vorstieg erwünscht.

Programm

Kletterferien und Entdeckungsreise durch die schönsten Klettergebiete von San Vito lo Capo: Pizzo Monacco, Cattedrale nel deserto, Calamancina, Grotta dei cavalli, Salinella, Crown of Aragon u.a.

Die Klettergebiete in Sizilien sind abwechslungsreich und über die ganze Insel verbreitet. Ob am Meer, mit Meersicht oder versteckt im Landesinnern, jedes der Gebiete hat seinen Reiz und seine Eigenheiten. Nebst dem Klettern laden typische Bars und Restaurants in den kleinen, gut erhaltenen Ortschaften zum Verweilen ein, und auch das Meer ist nie weit entfernt. Der Strand von San Vito lo Capo mit seinem kristallklaren, türkisblauen Meer wurde 2011 zum Schönsten Italiens gewählt. Wie üblich bei unseren Kletterreisen legen wir grossen Wert auf ausgezeichnete Küche. Die Lokale der Einheimischen mit typischen sizilianischen Köstlichkeiten in San Vito lo Capo bieten uns ausgiebig Gelegenheit, die abwechslungsreiche Küche zu entdecken.

Samstag: Treffpunkt am Samstag im Flughafen Zürich je nach Flugplan. Flug nach Sizilien, wo wir am Flughafen von Palermo unser Mietauto in Empfang nehmen. Fahrt zu unserem Hotel und je nach vorhandender Zeit schon ein erstes Klettern. Gemeinsames Abendessen in einem der zahlreichen guten Restaurants.

Sonntag bis Freitag: Gemeinsam werden wir jeweils unser Klettergebiet für den Tag und das Programm festlegen. Die Gebiete Pizzo Monaco, Cattedrale nel Deserto, Calamancina, Grotta del Cavallo, Scogliera di Salinella, Crown of Aragon und andere mit ihren verschiedenen Routen sind alle einen oder mehrere Besuche wert. Die kurze Anfahrt erfolgt jeweils von unserem Hotel aus mit dem Mietauto. Die Klettereien sind vielseitig und abwechslungsreich. Es dominieren Einseillängen-Routen im abwechslungsreichem Fels mit Löchern, ab und zu auch an Sintern und Stalaktiten. Einige leichtere Mehrseillängenrouten bieten eine schöne Abwechslung. Je nach Klettergebiet führt uns ein kurzer oder noch kürzerer Zustieg durch eine wilde und intakte Naturlandschaft zu unseren Traumfelsen. Nach dem Klettern erfrischen wir uns beim Baden im Meer und/oder geniessen eine Gelati in den Bars.
Abends besuchen wir die Restaurants in San Vito lo Capo.

Samstag: Nach dem Frühstück Rückreise in die Schweiz. Fahrt zum Flughafen, Rückgabe des Mietauto und Flug nach Zürich. Abschluss der Kletterwoche und individuelle Heimreise.

Nebst dem Besuch der lohnendsten Klettergebiete vergessen wir die Ausbildung nicht ganz. Während der Woche behandeln wir diverse Themen wie Abseilen, Sichern, Einrichten von Standplätzen, Verbessern der individuellen Klettertechnik usw. Nach dem Klettern haben wir Gelegenheit, das schöne Städtchen Erice und Palermo zu besuchen oder uns beim Baden zu erholen. Auch ein Ausflug in das Naturschutzgebiet Riserva dello Zingaro bietet sich an.

Anmelden

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
Personendaten
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Weitere Informationen
Alpenclubmitglied
Essen
Bei Angeboten mit Hotelunterkunft (falls möglich)
Alpine Kenntnisse
Leihmaterial (nur ankreuzen, falls Ausrüstung benötigt wird)
Wintertourenausrüstung
Kletterausrüstung
Hochtourenausrüstung

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen