Land
Rubrik
Aktivität
Dauer
Suche

Vals: Tourenparadies mit Therme für Gourmand

Schweiz - Europa

Vals - Vals
19.02 - 24.02.2023
Im schönen und ruhigen Valsertal geniessen wir spannende Skitouren in einer ursprünglichen Bergwelt. Im durch die Besitzer geführten Hotel Valserhof finden wir die verdiente Ruhe und Erholung. Die ausgezeichnete regionale Küche von Peter Vieli wird dich begeistern! Die Therme von Peter Zumthor ist weltberühmt und bietet uns nach den Skitouren die wohlverdiente Entspannung in einer architektonisch einmaligen Umgebung. Die aktive Erholung in einer intakten Natur ist garantiert, freue dich schon jetzt auf unvergessliche Tourentage mit Wellness und (Hoch-)Genuss in Vals.
Vals und die Tourenmöglichkeiten in den Seitentälern Peil und Zervreila und ab den Skiliften am Dachberg kennen wir wie unsere Westentasche.

Die Therme Vals von Peter Zumthor ist weltbekannt und bietet uns nach den Skitouren die verdiente Erholung und Entspannung.

Deine Vorteile auf einen Blick:

- eine fantastische Auswahl an spannenden Skitouren in allen Expositionen
- auf Wunsch täglich Besuch der Therme Vals
- Kulinarische Köstlichkeiten aus der Küche von Peter Vieli
- zum Teil verkürzte Anstiege durch die Benützung der Bahnen und Lifte
- ausgezeichnete Gebietskenntnisse, hier sind wir zu Hause!

Bergführer

Thomas Villars
Bergführer IVBV und Schneesportlehrer mit eidgenössischem Fachausweis, J+S Experte Bergsteigen/Skitouren

Stimmen unserer Gäste

"Lieber Thomy

Ich möchte es nicht versäumen, Dir auf diesem Weg nochmals herzlichst zu danken für die tollen vier Tage in Vals GR vom 10. - 14. März 2018. Obwohl das Wetter die ersten beiden Tagen eher bescheiden waren, genoss ich jeden Moment und es ist ein Genuss mit Dir in den Bergen zu sein :-). Es läuft immer etwas und ist stets interessant. Ich lerne dank Dir nette Leute kennen. Erfuhr interessante Dinge aus dem Ort. Du gibst Dein Wissen gerne weiter und das ist stets spannend. Deine aufgestellte und fröhliche Art ist ansteckend und motivierend. Die beiden weiteren Tagen waren dann top und wie immer, hast Du trotz nicht optimalen Schneeverhältnissen eine Pulverschnee-Abfahrt gefunden. Eine weitere Spezialität von Dir - nebst Deiner professioneller Tourenführung, ist auch ganz klar Deine Auswahl der Unterkünfte mit dem leckeren Essen und Trinken. Kurzum, es ist ein wahrer Genuss und macht Spass mit Dir unterwegs zu sein. Ich freue mich heute schon auf unsere nächstes Abenteuer. Bleibe fit und gesund und weiterhin fröhlich.

Herzliche Grüsse, Sandra"

"Davon träumt man (und frau) in Hamburg: eine warmherzige und gepflegte Unterkunft mit exclusiver Betreuung, Skitouren durch unberührte Landschaften mit einzigartigen Panoramen, Entspannung pur in architektonisch atemberaubenden Warmwasser-Thermen und das alles unter Betreuung eines professionellen Bergführers, der einen in jeder Minute fordernd und sichernd zugleich auf die Gipfel hinauf und wieder hinab begleitet. Vielen Dank, Thomas, für die Genießer-Skitourenwoche in Vals, und die kenntnisreiche Einführung in Land und Region.

Charlotte, Hamburg"

"Danke Alex für diese Tage im Valsertal. Schnee am Rendez-vous, Sonne zum Aperitif und schöne Genusstouren um das Zervreilahorn.
Das Ganze mit einem Besuch der Thermen abgerundet. Die Geniesser haben das ganze Programm geschätzt.

Gruss aus dem Limmattal! Emmanuel"

"Salü Thomas und Alex

Ja die schönen Tage in Vals ….. Es hat schon einige Momente mit "Tiefschnee- Jahrzehnt" Charakter, die einfach nachhaltig wirken! Abgesehen vom geniessen der freien Natur, bleibt uns die gute Kameradschaft unter den Teilnehmern in bester Erinnerung. Dazu habt ihr viel beigetragen.
Mit "Synchronen Grüssen" und hoffentlich auf bald bei neuen Abenteuern.

Trudy und Lukas Zimmermann"

"Lieber Thomi,

mein PC funktioniert wieder und ich mag dir endlich meine Erinnerung an die starke Valserwoche und den Dank für die top-CD senden:
Kristallene Schneefelder, leuchtende Sonne in der kaltklaren Luft, rhythmische, ruhige Unaufhaltsamkeit der Schritte, hörbare Stille, Blick ins Gipfelmeer, Lust in die stiebende Tiefe zu schwingen, wohlige Mattigkeit am Abend, Wärme der Therme, persönliches Nahesein, Verbundenheit !
Ich wünsche dir und den deinen weiterhin viel Sonne in den Augen, Wind in der Nase und pochende Erde unter den Füssen.

Herzlich Albert, Pratteln"

"Tschau Thomas, so langsam blättert die Farbe ab, der graue Alltag hat uns wieder voll im Griff oder besser gesagt hätte, wären da nicht die Erinnerungen an die tolle Skitourenwoche in Vals. Und wenn die zu verblassen drohen, können wir sie mit den super Bildern wieder auffrischen, die Ihr geschossen habt. Ihr habt wirklich eine gute Nase, um immer die besten Tiefschneeabfahrten zu finden. So haben wir jeden Tag voll geniessen können. Und ich glaube wir alle haben viel lernen können, sei es in Lawinenkunde, Tourenvorbereitung oder Skitechnik. Wir hoffen wieder einmal etwas ähnliches mit Euch unternehmen zu können.

Liebe Grüsse von Franziska und Hassan"

Ähnliche Angebote

Preis

CHF 1099.-   (pro Person / 5 Teilnehmer)
CHF 999.-   (pro Person / 6 Teilnehmer)
CHF 910.-   (pro Person / 7 Teilnehmer)
CHF 850.-   (pro Person / 8 Teilnehmer)

Inbegriffen sind der Bergführertarif, die Bergführerspesen und die Mehrwertsteuer.

Nicht inbegriffen sind die Kosten für das Hotel von CHF 700.00/Person (inklusive Übernachtung im Doppelzimmer und Halbpension mit Tourentee), die Eintritte in die Therme Vals à CHF 50.00, die Kurtaxen von CHF 6.00/Person/Nacht, sämtliche Transportkosten (An- und Rückfahrt zu den Touren, allfällige Lifttickets etc.) und den Aufpreis für ein Einzelzimmer (beschränkte Verfügbarkeit, nur bei frühzeitiger Buchung).

Eine Anmeldung ist bis 12 Wochen vor Kursbeginn möglich. Danach müssen die vorreservierten Zimmer freigegeben werden.

Anforderungen

Anforderungen Kondition mit Skis unterwegs
Sehr gute Kondition  
Skitourenskala
L Leicht (+) -  
ZS Ziemlich schwierig (- +)  

Sicherer Pflugschwung in jeder Schneeart, Kondition für Aufstiege zwischen 3 bis 4 1/2 Stunden. Touren mit leichtem Tagesrucksack.

Programm

Frunthorn 3030 m, Faltschonhorn 3022 m, Horn 2409 m, Hohbüel 2462 m, Ampervreilhorn 2802 m, Salahorn, 2972 m, Wissgrätli 2866 m, Fanellhorn, 3123 m, Furggeltihorn 3043 m u.a.

Vals , mit seinen 1000 Einwohnern, liegt auf 1252 Meter über Meer in einem Seitental des Bündner Oberlands, der Surselva. Mit seinen rund 152 km2 Fläche ist Vals die sechstgrösste Gemeinde Graubündens. Seine Wildnis und Vielfalt auf engstem Raum verdankt das Valsertal den Kräften des Wassers. In Millionen von Jahren haben Eis und Regen das tief eingeschnittene Gebirgstal geformt. Mit einer Temperatur von 30 °C sprudelt in Vals die einzige Thermalquelle Graubündens aus dem Boden. Auch das berühmte Mineralwasser «Valser» hat hier seinen Ursprung.

1. Tag: Treffpunkt um 18.00 Uhr im Hotel Valserhof in Vals. Bezug der Zimmer, anschliessend gemeinsames Abendessen und Besprechung der Skitourenwoche. Einführung in die Handhabung des Lawinenverschüttetensuchgerätes LVS und Besprechung der ersten Skitour.

2. Tag: Start direkt vor der Haustüre zu unserer ersten Skitour auf das Höreli, 2409 m. Imposanter Tiefblick auf Vals und die umliegenden Berge. Die schattseitige Abfahrt verspricht uns Pulverschnee bis vor das Hotel!
1100 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 Stunden.

3. Tag: Von Zerfreila aus, zuhinterst im Valser Tal bei der Staumauer, starten wir zu unserer Tour auf das Wissgrätli, 2866 m. Bei guten Verhältnissen und ausreichender Schneelage können wir noch gleich das Fanellhorn, 3123 m, anhängen. Nach dem ausgiebigen Fotografieren des Original-Matterhornes, dem Zerfreilahorn, geniessen wir auf einer spannenden Abfahrtsroute die wilde Hochgebirgswelt. Im Gasthaus Zerfreila gönnen wir uns dann die berühmte Heidelbeertorte und einen Glögg.
1000 Höhenmeter (mit Fanellhorn 1300 Höhenmeter), Aufstiegszeit ca. 4 Stunden (mit Fanellhorn 4 1/2 Stunden).

4. Tag: Für die Skitour auf das Faltschonhorn, 3022 m, profitieren wir von den Bergbahnen. Das Panorama direkt vor dem Piz Aul und mit Tiefblick ins Val Lumnezia ist eindrücklich. Lange Abfahrt über Leis, wo wir im Restaurant Ganni einkehren, und weiter nach Vals.
1000 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 Stunden.

5. Tag: Je nach den Verhältnissen besteigen wir heute von Zervreila aus das Furggeltihorn, 3043 m, oder das Salahorn, 2972 m. Die fantastische Landschaft rund um den Zervreilasee und der Blick auf das imposante Zervreilahorn wird uns begeistern. Und natürlich die Abfahrt über nordseitige Hänge in hoffentlich allerbestem Pulverschnee!
1210 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 Stunden.

6. Tag: Zum Abschluss unserer Skitourenwoche folgt noch die Krönung! Fahrt mit den Bahnen auf den Dachberg und nach einer kurzen, aber steilen Abfahrt ein kurzweiliger Aufstieg auf das Frunthorn, 3030 m. Die Aussicht auf das Rheinwaldhorn und das Güferhorn wird uns begeistern. Als Krönung des Tages folgt die 1800 Höhenmeter lange Abfahrt zurück zur Talstation :-D
400 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 1 1/2 Stunden.

Dieses Tourenprogramm ist nur ein Vorschlag, viele weitere tolle Skitourenziele sind möglich. Das tatsächliche Programm passen wir den Wetter- und Schneeverhältnissen, der aktuellen Lawinensituation und dem Können und den Wünschen der Teilnehmenden an.

Anmelden

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
Personendaten
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Weitere Informationen
Alpenclubmitglied
Essen
Bei Angeboten mit Hotelunterkunft (falls möglich)
Alpine Kenntnisse
Leihmaterial (nur ankreuzen, falls Ausrüstung benötigt wird)
Wintertourenausrüstung
Kletterausrüstung
Hochtourenausrüstung

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen