Country
Category
Activity
Duration
Search

Piz Bernina, 4049 m: over the famous Biancograt

Switzerland - Europe

Piz Bernina, 4049 m, Graubünden, Schweiz - Piz Bernina, 4049 m, Graubünden, Schweiz
18.07 - 20.07.2018
[trans]Der Biancograt auf den Piz Bernina, 4049 m, ist die wohl berühmteste Firn- und Grattour der ganzen Alpen. Der ästhetische Grat bietet alles, was das Herz eines passionierten Alpinisten höher schlagen lässt: ausgesetzte Firn- und Felspassagen, atemberaubender Tiefblick und eine eindrückliche Aussicht. Ein Muss für alle begeisterten Bergsteigerinnen!
[trans]Die Besteigung über den auch Himmelsleiter genannten Biancograt auf den einzigen Viertausender der Ostalpen ist sicher eine der bekanntesten Routen in den ganzen Alpen. Was für ein Glück, diese Tour selber erleben zu dürfen!

Deine Vorteile auf einen Blick:

- Besteigung des Piz Bernina über den berühmten Biancograt, Überschreitung des Piz Palü
- objektiv sichere Tour in festem Fels und über ausgesetzte Grate
- 1 Gast pro Bergführer für eine optimale Betreuung und maximale Sicherheit
- spektakulärer Rund- und Tiefblick
- wir sind in Graubünden zu Hause, hier kennen wir uns aus!

Diese Tour kann als Privatführung an jedem beliebigen Datum gebucht werden!

Guide

Thomas Villars
Certified Mountain Guide IFMGA and Snow Sports Instructor with Federal Certificate of higher vocational Education und Training

Price

CHF 1666.-   (per person / 1 Participants)

[trans]pro Person bei 1 Teilnehmenden pro Bergführer, inklusive Bergführertarif und Bergführerspesen.
Exklusive Übernachtung, Halbpension und die Transportkosten.

Requirements

Echelle pour la haute montagne
AD assez difficile
Echelles de difficultés escalade sportive
UIAA III
Physical
Exz

[trans]Hochtourenerfahrung, sehr gute Kondition, Klettererfahrung im 3. Schwierigkeitsgrad im Nachstieg, Trittsicherheit, sehr grosse Erfahrung im Steigeisengehen.

Program

[trans]Besteigung des Piz Bernina, 4049 m, über den berühmten Biancograt zum Rifugio Marco e Rosa. Am zweiten Tag Überschreitung des Piz Palü, 3900 m, zur Diavolezza.

Mittwoch: Treffpunkt um 18.00 Uhr in der Chamanna da Tschierva, 2584 m. Gemeinsames Abendessen und Besprechung der Tour.

Donnerstag: Wir folgen dem Biancoweg, bis wir den rechten Arm des Vadret da Tschierva über dem Abbruch erreichen. Aufstieg über den Gletscher und einige Felsplatten an den Fuss der Fuorcla Prievlusa, die wir entweder über die steile Schnee- und Firnflanke oder über den Klettersteig erreichen. Hier beginnt der eigentliche Grat, dem wir, zuerst in Fels, später im Eis bis zum Beginn des Biancogrates folgen. Die berühmte Himmelsleiter führt uns in fast gleichmässiger Steilheit auf den Piz Bianco, 3995 m. Hier beginnt die Kletterei über den teils ausgesetzten Grat und den Gratturm, bis wir den Gipfel des Piz Bernina, 4049 m, erreichen. Was für ein Glück, hier oben zu stehen! Nach der Gipfelrast und dem Genuss der fantastischen Aussicht folgt der Abstieg über den Spallagrat zum Rifugio Marco e Rosa, 3597 m. Hier geniessen wir die verdiente Erholung bei einem guten Glas Wein mit Käse und Bresaola, der veltliner Trockenfleisch-Spezialität.
Aufstiegszeit ca. 6 bis 7 Stunden, Marschzeit total ca. 8 bis 9 Stunden.

Freitag: Nach dem Aufstieg zur Bellavista-Terrasse laufen wir zur Fuorcla Bellavista, 3688 m, wo die Überschreitung des Piz Palü, 3900 m, beginnt. Der erste Teil des Anstieges zum Westgipfel ist vollständig im Fels, bietet aber keine nennenswerten Schwierigkeiten. Weiter über den teilweise ausgesetzten Grat über den Haupt- und Ostgipfel und Abstieg über den Ostgrat und den Vadret Pers zur Diavolezza, 2973 m. Hier geniessen wir einen Abschlusstrunk, danach individuelle Heimreise.
Aufstiegszeit ca. 4 Stunden, Marschzeit total ca. 6 bis 7 Stunden.

Register

Please fill in all mandatory fields
Personal data
Please enter a value
Please enter a value
Please enter a value
Please enter a value
Additional Informationen
Member of the Swiss Alpine Club
Meal
For offers with hotel accommodation (if possible)
Experience in alpinism
Rental material (only indicate with a cross if the equipment is needed)
Equipment for winter tours
Climbing equipment
Equipment for high-altitude tours

 
General Terms and Conditions of Business