Country
Category
Activity
Duration
Search

Piz Roseg, 3937 m: over the Eselsgrat

Switzerland - Europe

Piz Roseg, 3937 m, Graubünden, Schweiz - Piz Roseg, 3937 m, Graubünden, Schweiz
11.09 - 12.09.2018
[trans]Der Piz Roseg bietet mit seinem Doppelgipfel eine eindrückliche Ansicht von Nah und Fern. Als markanter Eckpunkt des Dreigestirns Piz Roseg - Piz Scerscen - Piz Bernina ist er prominenter Bestandteil des Berninamassivs und wird dementsprechend oft fotografiert und bestiegen.
[trans]Die meistbegangene Route ist dabei der Eselsgrat von der Chamanna da Tschierva aus. Die Route bietet eine abwechslungsreiche kombinierte Hochtour über Gletscher, ausgesetzte Grate, steile Flanken und über meistens festen Fels. Der Tiefblick ist spektakulär und eindrücklich, führt doch der oberste Teil des Anstieges direkt über den Grat über der berühmten Nordostwand.

Deine Vorteile auf einen Blick:

- Besteigung des Piz Roseg über den Eselsgrat
- objektiv relativ sichere Tour in meist festem Fels
- maximal 2 Gäste pro Bergführer für eine optimale Betreuung und maximale Sicherheit
- spektakulärer Rund- und Tiefblick
- wir sind in Graubünden zu Hause, hier kennen wir uns aus!

Diese Tour kann als Privatführung an jedem beliebigen Datum gebucht werden!

Guide

Thomas Villars
Certified Mountain Guide IFMGA and Snow Sports Instructor with Federal Certificate of higher vocational Education und Training

Related tours

Price

CHF 577.-   (per person / 2 Participants)
CHF 999.-   (per person / 1 Participants)

[trans]pro Person bei 2 Teilnehmenden pro Bergführer, CHF 999.00 pro Person bei 1 Teilnehmenden, inklusive Bergführertarif und Bergführerspesen.
Exklusive Übernachtung, Halbpension und die Transportkosten.

Facebook albums

Requirements

Echelle pour la haute montagne
AD assez difficile
Echelles de difficultés escalade sportive
UIAA III
Physical
Very good

[trans]Hochtourenerfahrung, sehr gute Kondition, Klettererfahrung im 3. Schwierigkeitsgrad im Nachstieg, Trittsicherheit, grosse Erfahrung im Steigeisengehen.

Program

[trans]Besteigung des Piz Roseg, 3937 m, über den Nord-Nordwestgrat La Crasta oder Eselsgrat.

Dienstag: Treffpunkt um 18.00 Uhr in der Chamanna da Tschierva, 2584 m. Gemeinsames Abendessen und Besprechung der Tour.

Mittwoch: Die erste halbe Stunde folgen wir dem alten Biancoweg, bis wir den rechten Arm des Tschiervagletschers an seiner flachsten Stelle überqueren können. Nach einem weiteren Wegstück über Geröll und Wegspuren folgt eine kurze Kletterei zum Beginn des linken Armes des Tschiervagletschers, den wir bis zum Beginn des eigentlichen Grates hochsteigen. Der Eselsgrat bietet festen Fels und anregende Kletterei. Am Ende des Grates folgt der Aufstieg in Schnee und Firm zur Schneekuppe, 3918 m. Bei guten Verhältnissen geht es weiter über den ausgesetzten Grat direkt über der Nordwand auf den Hauptgipfe. Abstieg auf derselben Route, wobei der Abstieg am Eselsgrat durch einige Abseilstellen erleichtert wird. Gemeinsamer Abschlusstrunk auf der Terrasse und individueller Abstieg ins Tal.
Aufstiegszeit ca. 6 bis 7 Stunden, Marschzeit total ca. 9 bis 10 Stunden.

Register

Please fill in all mandatory fields
Personal data
Please enter a value
Please enter a value
Please enter a value
Please enter a value
Additional Informationen
Member of the Swiss Alpine Club
Meal
For offers with hotel accommodation (if possible)
Experience in alpinism
Rental material (only indicate with a cross if the equipment is needed)
Equipment for winter tours
Climbing equipment
Equipment for high-altitude tours

 
General Terms and Conditions of Business